+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Энциклопедии, справочники

Dante hatte keinen Rechenschieber. Andreas Skrziepietz

ID: 18067190

Andreas Skrziepietz

Dante hatte keinen Rechenschieber

  665.00 грн. -5%

631.75 грн.
24.30 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 82
2012 г.
ISBN: 9783848251971



Все издания этой книги
 

In seinem Brief an Cangrande sagt Dante ziemlich klar, worum es in der Divina Commedia geht. An keiner Stelle seines Gesamtwerkes hingegen weist er auf versteckte Botschaften in dem Gedicht hin, was aber gerade bei einem Mann mit seiner Pers?nlichkeitsstruktur zu erwarten w?re, wenn es diese Botschaften g?be. Ver?ffentlichungen, die auf solche Botschaften hinweisen wollen, weisen h?ufig Ungenauigkeiten oder gar Rechenfehler auf, dar?ber hinaus ist gezeigt worden, da? bei hinreichend langen Texten und einer hinreichenden Anzahl von Faktoren die Wahrscheinlichkeit f?r "positive" Resultaten gro? ist. Schlie?lich sind die angeblichen Beziehungen zwischen einzelnen Stichw?rtern oft alles andere als zwingend. Andererseits l??t sich aufgrund der Einheitlichkeit der Thematik (z.B. Paradiso: Christus, Heilige, Kirche) nahezu immer ein Zusammenhang konstruieren.

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 0