+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Энциклопедии, справочники

`Wider den undeutschen Geist` - Das Buch im Dritten Reich. Katrin Polter

ID: 18061169

Katrin Polter

`Wider den undeutschen Geist` - Das Buch im Dritten Reich

  1343.00 грн. -10%

1208.70 грн.
46.49 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 36
2014 г.
ISBN: 9783656730866
Формат: 148x210



Все издания этой книги
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Fachkommunikation, Sprache, Note: 1,3, Universit?t Leipzig (Institut f?r Kommunikations- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Einf?hrung in die Buchwissenschaft, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Das war ein Vorspiel, dort wo man B?cher verbrennt..." (Heinrich Heine, Almansor). Dieses Zitat gibt eine Ahnung von der dunklen Geschichte des Dritten Reiches und den fatalen Folgen der nationalsozialistischen Diktatur. Im Februar 1933 war der H?hepunkt der S?uberung und Zerst?rung des Geistes und der Kultur und zeigte das gro?e Ausma? einer Schrifttumspolitik der Nationalsozialisten. Besonders erschreckend dabei ist die intensive Beteiligung und Durchf?hrung von der deutschen Studentenschaft, die eigentlich immer f?r Humanismus, Aufkl?rung und Fortschritt stand und nun wider den Verstand und die Vernunft handelte. Um B?cher zu verbrennen und zu verbieten, Autoren und deren Werke auf einen Index zu setzen oder sie ins Exil zu verbannen, Verordnungen und Anweisungen von Buchh?ndlern und Verlegern zu geben und sie dabei zu ?berwachen, war es n?tig, einen breit gef?cherten Kontroll- und Lenkungsapparat aufzubauen. Dieses Vorhaben machte sich das Reichsministerium f?r Volksaufkl?rung und Propaganda mit der ihm unterstellten Schrifttumsabteilung und Reichsschrifttumskammer zum Ziel, um zu bestimmen, „was, wann, wer ver?ffentlichen, drucken, vertreiben und lesen [durfte, ...

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 0