+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Энциклопедии, справочники

Joachim Lottmann. Strategische Inszenierung von Autorschaft als Grenzverwischung zwischen Roman und Reportage. Nils Wiegand

ID: 18061144

Nils Wiegand

Joachim Lottmann. Strategische Inszenierung von Autorschaft als Grenzverwischung zwischen Roman und Reportage

  3967.00 грн. -10%

3570.30 грн.
137.32 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 108
2015 г.
ISBN: 9783668005938
Формат: 148x210



Все издания этой книги
 

Magisterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 1,1, Eberhard-Karls-Universit?t T?bingen (Philosophische Fakult?t, Fachbereich Philosophie - Rhetorik - Medien), Veranstaltung: Allgemeine Rhetorik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die literarischen und journalistischen Arbeiten des Autors Joachim Lottmann sind seitens der Literatur- und Medienwissenschaft sowie der Journalistik bislang keiner genaueren bzw. umfangreichen Untersuchung unterzogen worden. Auf den ersten Blick mag das nicht verwundern: seine Romane scheinen typische, kaum nennenswert ?berformte Texte der deutschen Popliteratur mit 90er Jahre Pr?gung zu sein, d.h. es herrscht ein einfacher Schreibstil vor, mehr oder minder relevante Alltagsbefindlichkeiten und -beobachtungen stellen sein Sujet; seine Reportagen bspw. f?r den Spiegel oder die Zeit hingegen erweisen sich als schlecht recherchiert, teilweise tendenzi?s in ihren Aussagen, strotzen genau wie die Romane vor frauenverachtender Altm?nnererotik. Mit anderen Worten: die Texte erweisen sich an den Kriterien des professionellen und konventionellen Journalismus gemessen als inad?quat. Die Reaktionen bspw. in Form von Leserbriefen bzw. Kommentaren auf die Online-Versionen der Reportagen m?nden h?ufig in Beschimpfungen und Zweifeln an seiner journalistischen Kompetenz und m?ssen regelm??ig von den jeweiligen Redaktionen zensiert werden. Ziel dieser Arbeit ist es, eine eigene Poetik f?r die Werke Lottmanns herauszuarbeite...

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 0