+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.
Товар Дня

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Право

Die Starkung der Glaubigerrechte durch das ESUG. Gernot Kirchner

ID: 18054941

Gernot Kirchner

Die Starkung der Glaubigerrechte durch das ESUG

  3457.00 грн. -10%

3111.30 грн.
119.67 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 76
2012 г.
ISBN: 9783656218609
Формат: 148x210



Все издания этой книги
 

Книга "Die St?rkung der Gl?ubigerrechte durch das ESUG". Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 18 Punkte - Sehr gut, Justus-Liebig-Universit?t Gie?en, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem zum Gro?teil am 01. M?rz 2012 in Kraft getretenen Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen - ESUG - ist die erste von drei geplanten Insolvenzrechtsreformen vollzogen. Wie bereits zuvor, lautete wiederum ein Anliegen des Gesetzgebers: Die Gl?ubigerrechte sollen gest?rkt werden. Ob es dieses Mal dem Gesetzgeber gelungen ist, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist damit indes noch nicht entschieden. Dies zu untersuchen hat sich der Verfasser zur Aufgabe gestellt und die erzielten Ergebnisse in seiner Seminararbeit im Sommersemester 2012 zum Thema "Die St?rkung der Gl?ubigerrechte durch das ESUG" aufgezeigt. Ausgangspunkt der Arbeit ist zun?chst eine systematische Darstellung der Rechtslage vor und nach dem 01. M?rz 2012, insbesondere unter Bezugnahme auf die §§ 13, 21, 22a, 56 f. InsO. Im zweiten Teil der Arbeit wird dann anhand der Neuregelungen ein entsprechender Vergleich zu der bisherigen Rechtslage angestellt. Die Ausf?hrungen beziehen sich hierbei insbesondere auf das "neue" Institut des vorl?ufigen Gl?ubigerausschusses und dessen Mitwirkungsbefugnisse in Bezug auf die Auswahl und Bestellung des (vorl?ufigen) Insolvenzverwalters.

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 1