+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Право

Die Rechtsbedeutung des Betriebes. Eine rechtliche und rechtspolitische Untersuchung uber einige Betriebsprobleme. Robert Pohl

ID: 18054316

Robert Pohl

Die Rechtsbedeutung des Betriebes. Eine rechtliche und rechtspolitische Untersuchung uber einige Betriebsprobleme

  6811.00 грн. -10%

6129.90 грн.
235.77 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 140
1930 г.
ISBN: 9783642485152
Формат: 152x220



Все издания этой книги
 

Книга "Die Rechtsbedeutung des Betriebes. Eine rechtliche und rechtspolitische Untersuchung ?ber einige Betriebsprobleme". 2 angedeuteten Zusammenhange veranschaulicht, dann hat sie ihren Zweck vollauf erreicht. Der Betrieb als etwas Tatsachliches, greifbar Vorhandenes, als eine Einheit, die das Wirtschaftsleben schon seit geraumer Zeit kennt, soll in der Arbeit auch rechtlich gewurdigt werden, und zwar in Gestalt einer Untersuchung, inwieweit der Betrieb rechtliche Bedeutung er­ langt hat. Das darf nun einmal nicht dahin miBverstanden werden, als wenn damit eine Auslegung oder Begriffserlauterung des Betriebes in den verschiedensten Gesetzen erstrebt werden sollte, in denen er verwendet worden ist!. Es darf andererseits aber auch nicht in der Einschrankung vorgestellt werden, daB es sich nur urn die Rechtsfrage nach einer Rechtsperson1ichkeit oder sonstigen rechtlichen Einheit des Betriebes als solchen handelt. Gerade well der Betrieb nach heute 2 unbestrittener Ansicht nicht RechtspersonIichkeit ist, so muB ihm urn so mehr als Erscheinung auf den einzelnen Teilgebieten des Rechts, im Verwaltungsrecht, Sachenrecht, Schuldrecht, vielleicht auch im Personen- und Staatsrecht nachgegangen werden. Wenn der Betrieb selbst auch nicht rechtlich als Person1ichkeit in Erscheinung tritt, also in der Form groBter rechtlicher Wirksamkeit, so ist er doch damit nicht etwa rechtIich ein Nichts. Die Frage nach der Rechtsnatur des Be­ triebes, wie sie hier verstanden werden soll, ist ...

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 0