+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Право

Francisco de Vitoria, Comentarios a la Secunda secundae de S. Th. Quaestio XL, de bello. Lennart Schmitt

ID: 18054315

Lennart Schmitt

Francisco de Vitoria, Comentarios a la Secunda secundae de S. Th. Quaestio XL, de bello

  1198.00 грн. -10%

1078.20 грн.
41.47 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 76
2008 г.
ISBN: 9783640134502
Формат: 148x210



Все издания этой книги
 

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 14 Punkte, Ludwig-Maximilians-Universit?t M?nchen (Lehrstuhl f?r Gelehrtes Recht, Europ?ische Rechtsgeschichte und B?rgerliches Recht ), Veranstaltung: Seminar zur Europ?ischen Rechtsgeschichte WS 07/08, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: A) Einleitung I. Lebenslauf von Francisco de Vitoria 1. Geburt, Studium, Lehrt?tigkeit Francisco de Arcaya y Compludo wurde 1483 in Burgos (Kastilien) geboren. 1504 trat er als Francisco de Vitoria in den Dominikanerkonvent San Pablo zu Burgos ein. Ca. 1509 begann Vitoria sein Studium in Paris, wo er durch das Kunst- und Philosophiestudium in Ber?hrung mit den Str?mungen des Humanismus und Nominalismus kam. Mit Beginn seines Theologiestudiums ca. 1512/13 wurde er ma?geblich von seinem Lehrer und Mitbruder Pierre Crockaert beeinflusst. Mit Crockaert zusammen gab Vitoria den zweiten Teil der „Summa theologica" des Aquinaten heraus, die Crockaert bereits 1510/12 als Lehrbuch in Paris anstelle der Sentenzen des Petrus Lombardus eingef?hrt hatte . 1522/23 war Vitoria als Theologielehrer in Valladolid t?tig. In einem ordentlichen Berufungsverfahren durch die Studenten wurde Vitoria 1526 als Cat?dra de Prima auf den bedeutendsten theologischen Lehrstuhl der Universit?t von Salamanca berufen. Vitoria ersetzte in Salamanca, ebenso wie Crockaert vorher in Paris, die Sentenzen Lombardus durch die mehr Ethik...

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 0