+38 095 820 7848, +38 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги / Нехудожественная литература

Право

Quousque? Beitrage zur soziologischen Rechtfindung. Johann Georg Gmelin

ID: 18054265

Johann Georg Gmelin

Quousque? Beitrage zur soziologischen Rechtfindung

  3767.00 грн. -10%

3390.30 грн.
130.40 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 94
2011 г.
ISBN: 9783863470593



Все издания этой книги
 

Книга "Quousque? Beitr?ge zur soziologischen Rechtfindung". „Was die Rechtsprechung verlangt, ist nicht totes Wissen, ist nicht Buchstaben- und Pr?judizienkult. Eine vern?nftige Rechtsprechung bedingt Ber?cksichtigung des tats?chlichen Lebens und seiner Verh?ltnisse ..." Die Agitation gegen das in der deutschen Jurisprudenz vorherrschende Primat des Althergebrachten und ihre zu Formalien verkommenen Wertma?st?be bildet die thematische Grundlage des vorliegenden Werks. In vier verschiedenen Essays spricht sich Gmelin nicht nur f?r eine st?rkere Bewertung und Einbindung des Individuums aus, sondern wendet sich auch gleichzeitig gegen die bestehende Theorielastigkeit in Studium und Praxis. Gmelins konsequente und gut veranschaulichte Kritik erm?glicht auch nicht vorgebildeten Lesern einen lehrreichen Einblick in Schwachstellen der hiesigen Rechtsprechung, die noch hundert Jahre sp?ter keineswegs behoben sind. Johann Georg Gmelin (1861-1911) war Oberlandesgerichtsrat in Stuttgart und Verfasser juristischer Schriften.

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 0