+38 044 223 9060, 095 820 7848, 098 702 5697, order@bookshop.ua Пн-Пт: 10-18.

Доставка:
по Киеву и Украине от 35 грн
подробнее

Скидки:
до 15% на товар и до 50% на доставку
подробнее

Оплата:
при получении или предоплата
подробнее

Книги

Литература на иностранных языках

Новинка
Das Reserveoffizierssystem Osterreich-Ungarns. Ernst Zehetbauer

ID: 17929450

Ernst Zehetbauer

Das Reserveoffizierssystem Osterreich-Ungarns

  2607.00 грн. -15%

2215.95 грн.
85.23 USD

Купить

Срок формирования заказа: 11-15 дней 
+ время доставки

Издательство:
c. 152
ISBN: 9783734516986



Все издания этой книги
 

Die technisch-milit?rischen und politisch-sozialen Umw?lzungen des 19. Jahrhunderts haben dazu gef?hrt, dass kaum ein europ?ischer Staat mehr in der Lage war, die Erfordernisse seiner milit?rischen Selbstverteidigung ohne die aktive Mitwirkung eines gro?en Teiles seiner B?rger zu erf?llen. Das in ?sterreich seit dem 18. Jahrhundert die Heereserg?nzung bestimmende Konskriptionssystem war rechtlich nicht auf alle Teile der Monarchie anwendbar, lie? aufgrund zahlreicher Befreiungen gro?e L?cken entstehen und schloss die b?rgerliche Intelligenz vom Wehrdienst aus. Erst die vernichtende Niederlage bei K?niggr?tz (1866) zwang zu tiefgreifenden Strukturreformen, die ihren Ausdruck im Wehrgesetz von 1868 fanden. Neben der nun erfolgten Einf?hrung der allgemeinen Wehrpflicht mit dreij?hriger Dienstzeit lag die wesentlichste Ver?nderung des Wehrsystems in der Schaffung der Institution der Einj?hrig-Freiwilligen und damit eines systematisch herangebildeten Reserveoffizierskorps. Armee, Staat und Gesellschaft ?sterreich-Ungarns waren dadurch fortan in besonderer Weise miteinander verschr?nkt.

Вы посмотрели следующие позиции: 
Время генерации страницы : 1